Dat bün ik

Hier schrievt wi

Teilen Sie Ihre Meinung zu Themen Ihrer Wahl, informieren Sie andere Nutzer über Neuigkeiten und interessante Geschehnisse aus Ihrer Heimat und nutzen Sie die Möglichkeit, Beiträge zu kommentieren und positiv zu bewerten.

 

Hier sind Sie der Redakteur! Geern ok up Platt :)

 

Anzeiger für Harlingerland
Am 05.09.2015 von
Anzeiger für Harlingerland

0


891 Maal upropen

Kommunen brauchen Hilfe


von Manfred Hochmann

 

Landkreise und Kommunen stoßen allmählich an ihre Grenzen, wenn sie immer mehr Flüchtlinge aufnehmen und  versorgen sollen. Das ist  deutlich auch in der Region zu spüren. Sie  bemühen sich vielerorts aber nach Kräften um Lösungen, siehe Stadt Wittmund mit einer größeren Unterkunft in der Innenstadt. Auch viele Einzelne setzen sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge ein. Aber Wohnraum wird knapp – siehe Schortens. Und auch die zunehmenden Kosten bereiten Probleme.

Was die Flüchtlinge brauchen, sind menschenwürdige Unterkünfte und ein Ort, um nach Strapazen zur Ruhe zu kommen; die zweite Phase besteht aus Orientierung, was realistische Bleiberechtsperspektiven, aber auch Rückreise bedeuten kann. Bis darüber entschieden wird, können bis zu zwölf Monate ins Land ziehen. „Das darf in einem reichen Land wie Deutschland nicht sein“, kritisiert Wittmunds Landrat Matthias Köring. Recht hat er.

Ebenso kann es nicht sein, dass der Bund seine Hilfen für Länder und Kommunen zur Bewältigung der steigenden Flüchtlingszahlen erst im kommenden Jahr aufstocken will. Die Landkreise bekommen rund 7300 Euro pro Asylbewerber ersetzt, die Kosten liegen weit über 12 000 Euro. Abgesehen vom Geld: Wären da nicht die  vielen Helfer, Verbände, Integrationslotsen und Ehrenamtlichen, so wäre die Lage noch prekärer. Wenn die Integration der Flüchtlinge dennoch misslingen sollte, dann kann das nur noch an übertriebener Bürokratie, einer chaotischen Logistik und den geistigen Brandstiftern und Neonazis liegen.




Keine Kommentare vorhanden


En paar Wöör daarto schrieven? Registreert jo!

Anzeige
Schriftgrött ännern
Anzeiger für Harlingerland
Übersetzung
Anleitung

 

facebook