Dat bün ik

Hier schrievt wi

Teilen Sie Ihre Meinung zu Themen Ihrer Wahl, informieren Sie andere Nutzer über Neuigkeiten und interessante Geschehnisse aus Ihrer Heimat und nutzen Sie die Möglichkeit, Beiträge zu kommentieren und positiv zu bewerten.

 

Hier sind Sie der Redakteur! Geern ok up Platt :)

 

 



28.11.2016

Kavernenbeirat: Berichterstattung so blutleer wie das Verhalten der politischen Vertreter

veröffentlicht von Jürgen Vogel

Das waren ja besonders blutleere Berichte, der Verfasser hätte genauso gut das Konzept der STORAG ETZEL Vertreter abschreiben können. Nichts wurde gesagt zum Verhalten der Zuhörer, nichts zu dem erstaunlichen Verhalten der politischen Vertreter. Erstaunlich deshalb, weil sie (Ausnahme : Frau K. Getrost und 1x der Ortsvorsteher Etzel) alles in  ... Leest mehr


0

07.07.2016

Geschichtchen

veröffentlicht von Jürgen Vogel

Da haben wir also nun ein neues, vom Mutterkonzern in die Unabhängigkeit entlassenes Unternehmen, bei dem sich außer dem Namen doch nichts ändert. So zumindest habe ich die Artikel des AfH verstanden. STORAG ETZEL GmbH heißt es (wie spricht man das nur aus – Englisch, dann wäre es falsch geschrieben oder Deutsch,, dann macht’s keinen Sinn) und ist  ... Leest mehr


0

19.06.2016

Keine Einigkeit in Kavernenbeirat bei Thema Endverwahrung

veröffentlicht von Jürgen Vogel

Die Kavernenbeiratssitzung am 17.06.2016 endete wie zu erwarten. Herr Dr.Wolfgang Minkley, beauftragt von der IVG, ist der Meinung, dass die Etzeler Kavernen durch Auffüllung mit Sole sicher endverwahrt werden können, ohne dass weitere signifikante Bodenabsenkungen eintreten. Herr Dr. Ralf Krupp, beauftragt von der BI Lebensqualität, widerspricht  ... Leest mehr


0

13.04.2016

Kavernenreparatur; leider nicht alles gesagt

veröffentlicht von Jürgen Vogel

Am 06. April 2016  meldete der HARLINGER, dass gemäß einer Mitteilung der IVG Caverns GmbH die Reparatur- und Verstärkungsarbeiten an den von Förderstrangabrissen betroffenen bzw. bedrohten Kavernen planmäßig vorankomme. Die havarierten Kavernen 311 und 334 sind repariert, K 311 befindet sich seit Ende Dezember 2015 wieder im Regelbetrieb, K334  ... Leest mehr


0

20.02.2016

Antwort wird schwieriger

veröffentlicht von Anzeiger für Harlingerland

 von Helmut Burlager Die Nachrichtenlage ist verwirrend, wenn es in diesen Tagen um die Entwicklung der Flüchtlingszahlen geht. Während es aus den Notunterkünften in Wittmund, Jever und Wilhelmshaven heißt, dass die Zahl der dort untergebrachten Menschen zurückgegangen ist und einzelne Einrichtungen wieder geschlossen werden, meldete die Stadt  ... Leest mehr


0

16.01.2016

Wegducken hilft nicht

veröffentlicht von Anzeiger für Harlingerland

von Manfred Hochmann Noch nie haben sich so viele Flüchtlinge auf den Weg nach Europa gemacht wie in den vergangenen Monaten. Es entsteht der Eindruck, dass sie nach den schweren Übergriffen auf Frauen in Köln nicht mehr bei allen wirklich willkommen sind. Darüber wurde auch beim Neujahrsgespräch des Wirtschaftsförderkreises Harlingerland am  ... Leest mehr


0

19.12.2015

Über die Köpfe der Menschen

veröffentlicht von Anzeiger für Harlingerland

von Manfred Hochmann „Land setzt auf neuen Schub für Windenergie“ – wer offenen Auges durch das Wittmunder Kreisgebiet fährt, bei dem kann diese Schlagzeile aus dem niedersächsischen Umweltministerium nur  Schaudern erzeugen. Und doch: Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) rechnet mit einem kräftigen Zuwachs –  durch Repowering, aber auch durch neue  ... Leest mehr


0

24.10.2015

Jetzt weiter mit Highspeed

veröffentlicht von Anzeiger für Harlingerland

von Manfred Hochmann Lange hat es gedauert, bis der Bund die Sorgen der Landkreise und Kommunen wegen des zögerlichen Breitbandausbaus ernst genommen hat. In einem Zeitalter der „digitalen Revolution“ zu lange. Und hätten die Landkreise so wie Wittmund nicht ständig auf diesen digitalen Rückstand hingewiesen, wer weiß, ob das Förderprogramm  ... Leest mehr


0

02.10.2015

Dafür keinen Applaus!

veröffentlicht von Jürgen Vogel

Ich habe mich geirrt. Ja, ich gebe es zu – ich habe mich geirrt in meinem letzten Beitrag. Das ist gar kein nicht ernst zu nehmendes Trauerspiel, das ist eine Schmierenkomödie aus der untersten Schublade. Da fordert Niedersachsens Wirtschaftsminister O. Lies die Aufklärung von Widersprüchen in der (IVG) Unternehmenskommunikation in den USA und  ... Leest mehr


0

26.09.2015

Es ist nicht zu fassen

veröffentlicht von Jürgen Vogel

Es ist nicht zu fassen! Da klagen die Eigner (IVG Tochtergesellschaft TRIUVA) von mit Gas befüllten Kavernen wegen fehlerhafter Förderstränge und schließen ausdrücklich dabei ein Katastrophenrisiko (z. B. Blow-out) ein, Minister O. Lies sondert als Stellungnahme dazu blubbernde Luftblasen ab. „Sorgen der Bevölkerung sehr ernst nehmen; die  ... Leest mehr


0

05.09.2015

Kommunen brauchen Hilfe

veröffentlicht von Anzeiger für Harlingerland

von Manfred Hochmann Landkreise und Kommunen stoßen allmählich an ihre Grenzen, wenn sie immer mehr Flüchtlinge aufnehmen und  versorgen sollen. Das ist  deutlich auch in der Region zu spüren. Sie  bemühen sich vielerorts aber nach Kräften um Lösungen, siehe Stadt Wittmund mit einer größeren Unterkunft in der Innenstadt. Auch viele Einzelne setzen  ... Leest mehr


0

15.08.2015

Jetzt is die Chance da

veröffentlicht von Anzeiger für Harlingerland

 von Manfred Hochmann  Seit Jahrzehnten kämpfen die Anwohner in Webershausen gegen den Fluglärm. Ihre Lebensqualität ist stark eingeschränkt. Doch den Militärflugplatz Wittmundhafen in ihrer direkten Nachbarschaft werden sie durch ihre Proteste nicht wegbekommen. Das wollen sie auch gar nicht, im Gegenteil stehen sie zum Bundeswehrstandort  ... Leest mehr


0

18.07.2015

Gemeinsam feiern

veröffentlicht von Anzeiger für Harlingerland

von Klaus-Dieter Heimann  Feiertage im Harlingerland: Vergangenes Wochenende war das Schützenfest in Esens, an diesem ist der Wittmunder Bürgermarkt. Zwei Volksfeste, die neben vielen kleineren in diesen Wochen für gelebte Gemeinschaft stehen.In Wittmund hat Bürgermeister Rolf Claußen geradezu demonstrativ deutlich gemacht, dass die großen Feste  ... Leest mehr


0

10.07.2015

Gemeinde Friedeburg übernimmt bei Brandschutz Verantwortung für die IVG

veröffentlicht von Jürgen Vogel

Nach dem Willen des Friedeburger Gemeinderates sollen die Feuerwehren die IVG und Kavernenbetreiber unterstützen.Für den abwehrenden Brandschutz sollen sie zuständig werden. Was verspricht die Gemeinde – oder zumindest die Feuerwehr – sich durch die Übernahme dieser Verantwortung? Es muss mehr sein als nur die mündliche Hilfsabsprache (wer hat die  ... Leest mehr


0

27.06.2015

Miteinander leben

veröffentlicht von Anzeiger für Harlingerland

von Klaus-Dieter Heimann  „Das Land, das die Fremden nicht schützt, geht bald unter.“ Diese Worte von Johann Wolfgang v. Goethe können auch heute  gute Orientierung sein. Und Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies hat bei seinem Besuch der Jugendwerkstatt in Wittmund deutlich gemacht, dass die Aufnahme von Flüchtlingen über den bloßen Schutz  ... Leest mehr


0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 17
Anzeige
Schriftgrött ännern
Anzeiger für Harlingerland
Übersetzung
Anleitung

 

facebook